Edukativ Marokko Privat

FAHRSCHULE FÜRS GROBE
AUSBILDUNGS- UND TRAININGSREISE DURCH DIE WÜSTE MAROKKOS MIT VIELEN WORKSHOPS

Reise durch die Wüste von Marokko.
Reisen Sie mit Ihrem eigenen 4×4 Expeditionsmobil durch Marokko und werden Sie eins mit Ihrem Fahrzeug.
Dieses lehrreiche edukative Abenteuer führt uns nicht nur tief in die Wüste, sondern auch über den Tizi N’Tickha Pass in den Hohen Atlas!

Intro

EDUKATIV MAROKKO

Reisen Sie mit eigenem 4X4 Expeditionsmobil durch Marokko und werden Sie eins mit Ihrem Fahrzeug. Dieses lehrreiche edukative Abenteuer führt uns nicht nur tief in die Wüste, sondern auch über verschiedene Arten und Sorten von Pisten und über den Tizi N’Tickha Pass in den Hohen Atlas!

Marokko ist ein buntes, vielfältiges Land und besteht nicht nur, wie viele denken, aus einer Wüste, sondern hat neben dem riesigen Hohen Atlas auch eine wunderschöne Küste mit Klippen, malerischen Stränden und versteckten Buchten, sowohl am Atlantik als auch am Mittelmeer. Wir kommen in erster Linie wegen der immensen Wüste und der gewaltigen Berge, in denen wir, weit weg von asphaltierten Straßen, mit unseren 4×4 Reisemobilen gut zurechtkommen. Mit Hilfe der GPS Navigation finden wir unseren Weg über die endlosen Ebenen, die malerischen Dünen und die sandigen und steinigen Pisten. Aufgrund seiner geographischen Lage und der vielfältigen Landschaften ist Marokko für Overlander das ideale Land, um das Fahrzeug besser kennen zu lernen, die Fahrfähigkeiten zu steigern und das Selbstvertrauen als Solo-Reisender zu erhöhen. In Marokko finden wir alle Formen von Bodenbeschaffenheit, denen der 4×4 Reisende irgendwo auf der Welt begegnen kannn.

WORKSHOPS!

Marokko Abenteuer ist eine ‚Edukative Abenteuer Überland Reise“© mit einem lehrreichen edukativen Charakter. Während Sie die Landschaften, die freundlichen Menschen, die schönen Sonnenuntergänge, die große Wüste und die riesigen Berge genießen, können Sie gleichzeitig unter „realen“ Bedingungen an mehreren Workshops teilnehmen. Aus Erfahrung wissen wir, dass die zukünftige Weltbummler als Teilnehmer fleißig lernen möchten. Ein Reifenwechsel zuhause in der Garage ist schon eine Herausforderung, das gleiche auf einer schmalen Piste im unwirtlichen Gebiet tun zu müssen, übertrifft diese um ein Vielfaches.
Ein Reifenschaden tritt natürlich immer dann auf, wenn man auf sich selber angewiesen ist, bei Sonnenuntergang und bei Temperaturen über 40 Grad. Dann ist es schon sehr hilfreich, wenn man den Reifenwechsel in einem Workshop unter Anleitung und weniger extremen Bedingungen mit anderen Reisenden und ähnlichen Fahrzeugen geübt hat. Weiter lernen wir die Grundlagen des Navigierens in einem Gelände ohne Straßen, die Befreiung des Fahrzeugs wenn wir uns fest gefahren haben, und wie wir mit dem riesigen Fahrzeug zentimetergenau fahren können. Ein weiteres sehr wichtiges Thema für Reisen mit einem Fernreisemobil sind die wesentlichen Kontrollen, die unterwegs durchgeführt werden sollten, um eventuelle Probleme frühzeitig zu erkennen. Und wie Bergeseile zum Einsatz kommen.

GENIESSEN …

Neben diesem lehrreichen Teil bleibt selbstverständlich sehr viel Zeit, all das zu genießen, was Marokko zu bieten hat: die Wüste mit ihren roten Sanddünen, den Hohen Atlas mit den tiefen Schluchten, die Kasbahs aus Lehm, die Städte mit den Medinas, Souks und Moscheen, und vor allem die freundliche und herzliche marokkanische Bevölkerung. Diese Eindrücke werden uns lange in Erinnerungen bleiben.

ZUSAMMENFASSUNG

• Eine „Edukative Abenteuer Überland Reise“ © von 14 Tagen
• Ausführliches und erweitert Trainungs- & Ausbildungs Programm mit viele intensive Workshops entwickelt von Expedition For Trucks
• „Wild-Camps” in der Wüste
• Erg Chebbi; die Roten Dünen
• Piste von Merzouga nach Mhamid
• Auf den Spuren der Paris-Dakar durch die Dünen nach Foum Zguid
• „Film Kulisse“ Aït Benhaddou
• über den Hohen Atlas
• Kurzen besuch Marrakesh
• Ausbildungsprogramme sehr individualisiert und persönlich zugeschnitten

Diese Reise wird von einem professionellen Team von erfahrenen Überland Reisenden geführt, Gründer und Inhaber Expedition For Trucks.

  • Workshops

    sehr lehrreich

  • 1 auf 1

    intensiv und persönlich zugeschnitten

  • Lernen in der Praxis

    aktiv und intensiv

  • Workshops

    lehrreich für künftige Reisen

  • Abenteuerliche Reisen

    „unser Weg“ durch die Wüste

  • Navigieren

    Route, Tracks und Way-points

  • Kurze Etappen

    viel Zeit zum Lernen

  • spezielle Plätze

    Marokko pur

  • Zukünftige Überland Reisenden

    Selbstvertrauen als Solo-Reisender erhöhen

Karte

14 Tage | 2.100 km

Route

14 Tage | 2.100 km

Gerne informieren wir Ihnen ausführlich über praktische Informationen und unserer intensiven und umfassenden Bildungsprogramm mit Workshops!

 

JOURNEY & EDUCATION | EDUKATIV MAROKKO | MAKE SURE YOU’RE THERE

Termine & Preise

REISEPREIS

• Pro Fahrzeug: auf Anfrage

REISETERMIN

• Reisetermin: auf Vereinbarung
• Reisetagen: 14
• Reisebeginn: Motril, Spanien
• Reiseende: Marrakesh, Marokko
• Fahrstecke ca. 2.100 km
• Geeignet für 4×4 Expeditionsmobil | 4×4 Expedition Truck

Edukativ Marokko Privatreise | Privat Training und Ausbildung!

Reiseleistung

REISELEISTUNG

• Erfahrene Reisebegleitung Expedition For Trucks
„Geführte Edukative Abenteuer Überland Reise“© von 14 Tagen
• Fähre von Mortril nach Melilla
• Straßenkarte von Marokko
• Karte für ein Garmin-Navigationssystem von Marokko mit dem vorgeschlagenen Track.
• Übernachtungsplätze, Exkursionen, Eintrittsgelder und Essen gemäß Programm
• Ausführlich und erweitert Training & Ausbildung Programm mit viele intensive Workshops
• Unterstützung und viele Informationen über das Fahren unter besonderen Umständen, wie das Fahren im Sand und auf schmalen Pisten

WORKSHOPS

√ 1e Tag | Navigation
√ 3e Tag | Reifendruck
√ 4e Tag | Truck Trial I – Verhalten des Fahrzeugs
√ 5e Tag | Reifen wechseln auf der Felge
√ 6e Tag | Truck Trial II – Serpentine | Fahren in losen Sand
√ 7e Tag | Sand fahren – Piste
√ 8e Tag | Truck Trial III – Fahren auf schmale Pisten
√ 9e Tag | Navigieren und Dünenfelder fahren
√ 10e Tag | Befreien – Einsatz von: Kinetische Bergeseile, Bergegurten und Sandblechen
√ 11e Tag | Reifen wechseln ohne Felge
√ 12e Tag | Fahrzeug Kontrolle
√ 13e Tag | Navigieren
√ 14e Tag |Truck Trial IV – Fahren auf schmale Straßen

NICHT ERHALTEN

• Kraftstoffkosten und Mautgebühren
• Parkgebühren und andere fahrzeugbezogene Ausgaben
• Eintrittsgelder, Exkursionen und Mahlzeiten außerhalb des Programms
• Persönlichen Ausgaben und Trinkgelder
• Die Kosten für die Anfahrt zum Abfahrtsort der Reise und die Rückfahrt zum Heimatort
• SIM-Karten Marokko für Handys | Internet
• Ersatzteile für das Fahrzeug, Werkzeug und andere Hilfsmittel wie z.B. Bergeseile, Schleppkabel
• Navigation
• Reiseversicherung mit weltweiter Abdeckung, Krankenkosten- und Reiserücktrittversicherung

WEITERES

• Abschluß einer Reiseversicherung mit weltweiter Abdeckung einschließlich Repatriierung und einer Rücktrittversicherung sind Pflicht
• Voraussetzung für die Teilnahme an dieser Reise ist eine gute körperliche und geistige Gesundheit
• Das Fahrzeug ist in einem sehr guten Zustand
• Angesichts der Ausbildung Art dieser Reise, fahren wir im Konvoi sowie auch in kleinen Gruppen
• Grenzübergänge nehmen wir gemeinsam
• Jeder Teilnehmer ist – wie sonst auch – für sein Fahrzeug und sein Fahrverhalten selbst verantwortlich und fährt auf eigene Gefahr

ANMELDUNG

Bitte kontaktieren Sie uns für ausführliche Informationen über diese Reise und Terminmöglichkeiten.

Sie fahren in Ihrem eigenen Fahrzeug und fahren die gesamte Reise auf eigenes Risiko und Gefahr. Expedition For Trucks kann nicht verantwortlich gemacht werden für die gewählte, bzw. tatsächlich gefahrene Route, für den Zustand der Straßen und Pisten, für die Fahrverhältnisse und Fahrfähigkeiten der Teilnehmer.

Edukativ Marokko Privatreise | Privat Training und Ausbildung!

PRAKTISCHER INFOS

INFORMATIONEN ZU DIESER REISE

Obwohl Marokko sich auf dem afrikanischen Kontinent befindet, ist es nicht soweit entfernt, wie wir im ersten Moment denken. Die Überfahrt von Spanien nach Marokko braucht nicht länger als eine Stunde zu dauern, wenn man sich an der engsten Stelle der Straße von Gibraltar mit einer Fähre übersetzen lässt. Nach dieser Stunde erreichen wir eine komplett andere Welt. Marokko ist ein Land mit prächtigen Palästen und üppigen Gärten, Souks und Medinas mit durchdringenden und geheimnisvollen Düften von Kräutern, von Schlangenbeschwörern und „Zahnziehern“, aber vor allem ist es ein Land der Gastfreundschaft.

Mit dieser Reise verfolgen wir zwei Ziele. Als erstes möchten wir Sie einführen in den Reichtum dieser Nation, in die Kultur, die Landschaften und die Städte und Dörfer von Marokko. Wir sind ja nicht umsonst Reisende. Wir durchfahren vor allem die Gebiete im Osten und Süden Marokkos, in denen es viel weniger Tourismus gibt als im Norden und im Westen. Das ist auch der Grund, warum die Menschen wirklich sehr spontan reagieren und sich sehr über unseren Besuch freuen.

Zweitens möchten wir Sie als künftige, oder bereits etablierte Overlander vertraut damit machen, im eigenen Fahrzeug in der Welt herumzureisen. Die Themen, die wir während dieser Reise in unseren Workshops anbieten, sollen hilfreiche Leitfäden für zukünftige Abenteuerliche Überlandreisen sein.

Sie fahren diese Reise mit dem eigenen Fahrzeug auf eigene Gefahr.

REISE VERANSTALTUNG

Um diese Fernreise nicht nur ein schönes Abenteuer sein zu lassen, sondern auch organisatorisch zu einem erfolgreichen Ende zu bringen, werden wir diese Reise von einem guten und kenntnisreichen Team begleiten lassen.
Die Reiseleiter werden, wenn nötig, unterstützt von lokalen Assistenten, „Guides“ und Dolmetschern, die dann evtl. eine Zeitlang mitreisen.
Die Reisebedingungen von Expedition For Trucks sind Grundlage für die Teilnahme an dieser Reise.

WIR UND UNSERE REISEN

Diese Reise führt durch ein Land mit sehr unterschiedlichen Sitten und Gebräuchen, anders als wir es gewohnt sind. Die Bevölkerung gehört dem islamischen Glauben an und hängt sehr an Traditionen, die mit dem Glauben verbunden sind. Daher fordert eine solche Reise von den Teilnehmern eine positive und flexible Einstellung. Dazu sind gute körperliche und geistige Gesundheit sowie ein Fahrzeug in einem sehr guten Zustand nötige Voraussetzungen für die Teilnahme an solchen Reisen.

VORTEILE EINE EDUKATIVE PRIVAT REISE

Ein ‚Edukative Geführte Abenteuer Überland Reise‘© von Expedition Far East hat viele Vorteile. Einer der wichtigsten ist, dass wir ein umfangreiches und intensives Programm mit praktischen Workshops anbieten. Um zu erfahren, wie mit möglichen Problemen bei einer Langstreckenreise zu beschäftigen wird in Theorie und Praxis gelehrt. Wenn wir privat reisen, ist es möglich, so viel wie möglich zu lernen und alle Fähigkeiten zu üben. Die Reise wird auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten und wird so maßgeschneidert und abgestimmt auf was Sie persönlich benötigen und wünschen.

REISEDOKUMENTE

Ihr Reisepaß muß noch 6 Monate gültig sein bei der Einreise nach Marokko. Ein Aufenthalt in Marokko zu touristischen Zwecken ist für Ausländer begrenzt auf 90 Tage.

REISEFAHRZEUG

An dieser Reise können ausschließlich Allrad angetriebene Reisemobile teilnehmen. Man muß sich bewußt sein, daß eine Reise wie diese höchste Anforderungen an das Fahrzeug stellen könnte. Starke Federung und sehr gute Stoßdämpfer sind ein Muß! Es ist zwingend notwendig daß sie mit ihrem Reisemobil mehrere Tage unabhängig sein können und sich selber mit Wasser, Strom, Essen und Trinken versorgen können. Das Mitführen von zwei Ersatzreifen ist verpflichtend (1 mit und 1 ohne Felge).

NAVIGATION

Ein Bereich dieser Reise ist das Navigieren. Um einen optimalen Erfolg zu erzielen müssen Sie im Besitz eines Garmin Navigationsgerätes sein, vorzugsweise Typ „Montana“.

ÜBERNACHTUNG

Während dieser Reise durch Marokko werden wir so viel wie möglich in der freien Natur übernachten. Deshalb ist es notwendig, daß Sie mehrere Tage unabhängig sein können und sich selber mit Wasser, Strom, Essen und Trinken versorgen können. Auf Campingplätzen übernachten wir nur, wenn die Bedingungen es nicht anders zulassen oder wenn wir besondere Sehenswürdigkeiten sonst nicht besuchen können. Dabei ist zu beachten, daß die Campingplätze in Marokko einen anderen Standard haben als in Westeuropa.

SANITÄR

Die sanitären Einrichtungen in Marokko sind von unterschiedlicher Qualität und erfüllen oft nicht unsere Erwartungen. Oft lassen sie sehr zu wünschen übrig oder sind gar nicht vorhanden.

ENTSORGUNG „GREYWATER“ UND „BLACKWATER“

Auf der Reise gibt es fast keine Möglichkeiten, unsere Abwassertanks und WCs auf eine angemessene und umweltfreundliche Weise entsorgen zu können. Wir sind für die Entsorgung oft auf die Natur angewiesen. Es ist wichtig, dies in einer diskreten und geeigneten Weise zu tun, so daß keine Belästigung entsteht für die Bevölkerung, ihre Tiere und ihre Ernte. Vom Einsatz chemischer Flüssigkeiten wird dringend abgeraten. Anstelle der Verwendung von Chemikalien für die Toilette gibt es auf dem Markt eine gute Alternative, „SOG“ genannt. (www.sogshop.nl)

ELEKTRIZITÄT

Die Spannung beträgt 220 Volt, manchmal ein wenig niedriger. Auf Campingplätzen gibt es manchmal Strom, aber nicht unbegrenzt.

GELD

Geld abheben an einem der vielen Geldautomaten ist mit der Maestro(EC)-Karte oder Kreditkarte möglich. Geldumtausch von Euro in Dirham ist kein Problem. Die Währung von Marokko ist der Dirham. 1 Euro ist etwa 11 Dirhams. Bis zu einer Summe von 1000 DH darf die Währung ein- und ausgeführt werden.

1 € = 11,14 DH 1 DH = 0, 09 €
1 CHF = 9,24 DH 1 DH = 0,11 CHF
1 GBP = 13,85 DH 1 DH = 0,07 GBP

KOMMUNIKATION

Das Mobilfunknetz ist in Marokko erstaunlich gut, allerdings sind die Roaminggebühren sehr hoch. Sogar in abgelegenen Orten in der Wüste gibt es Empfang. Um hohe Roaminggebühren zu vermeiden, können Sie für ein paar Euro eine SIM-Karte bei einem der marokkanischen Mobilfunkanbieter kaufen. Das gleiche gilt für die Internetnutzung auf einem Smartphone.

IMPFUNGEN

In Marokko ist das Risiko krank zu werden nicht viel größer als in Westeuropa. Es sind keine besonderen Impfungen erforderlich. Die Standardimpfungen Tetanus/Diphtherie und Hepatitis A sollten ggf. aufgefrischt werden. Fragen Sie Ihren Arzt.

HAUSTIERE

Wenn Sie auf diese Reise ein Haustier mitnehmen, sollte es vorab an der Reiseorganisation gemeldet sein, bevor Anmeldung an eine Reise.

Edukativ Marokko Privatreise | Privat Training und Ausbildung!

© Copyright - Expedition For Trucks